Neue Chance

Endlich mal was positives in meinem Leben. Ich habe neue Arbeit, allerdings wieder in Hamburg bei meinem Ex Chef. Was aber theoretisch ja ganz gut ist, dann bin ich zumindest wieder bei meinem Freund. Ist allerdings n komisches Gefühl wieder dorthin zurück zu gehen. Ich meine,ich ziehe ja erstmal nciht wieder komplett um aber ist trotzdem merkwürdig. Hab auch irgendwie n bischen Angst, dass es wieder Stress zwischen mir und Tim gibt,wenn wir wieder zusammen wohnen. Wir haben ja schonmal zusammen gewohnt und irgendwann gabs nur theater. Allerdings muss man wohl dazu sagen, dass ich in der Zeit nicht gearbeitet hab,sondern Schule gemacht hab und quasi ab mittags immer zu Hause gewesen bin und in der Zeit auch keine richtigen Hobbys hatte und ständig erwartet hab,dass wir was zusammen machen. Das ist ja jetzt Gott sei Dank alles nicht mehr so.

Mehr als abwarten kann ich wohl eh nicht. Wenigstens hab ich nach 6 Wochen wieder arbeit und bin nicht auf das Drecks Arbeitsamt angewiesen.

Ansonsten gestaltet sich mein Leben wohl ziemlich langweilig.      Morgen gehts zum Peter Fox Konzert nach Hamburg, gestern war ich beim Frauenarzt und ich bin NICHT schwanger. Gott sei Dank..)

Naja,ich werde diesen langweiligen Tag jetzt wohl mit Schlafen beenden.

3 Kommentare 3.9.09 22:42, kommentieren

Werbung


Mein Geburtstag

Das war also gestern mein Geburtstag. Ist besser gewesen als ich dachte,obwohl mein Hasi nicht da war. Erst schön mit meiner family gegrillt,bis sich dann die verrückten aus meiner Feuerwehrgruppe angekündigt haben. Anstatt 12 waren wir plötzlich 24 oder so. Hab mich aber echt gefreut.

Tim war total traurig,dass er nicht bei mir sein konnte. Aber dafür kommt er Freitag für eine Woche und danach hat er gleich 2 wochen urlaub. Also quasi 3 Wochen ) Freu mich sooo doll,das kann sich gar keiner vorstellen.

Von meinem Ex freund hab ich zwei Pakete von Blume2000 bekommen. Eine riesige Orchidee und einen ganz tollen Strauß mit rosanen und roten Rosen. Dazu ne Flasche Sekt,n niedlichen Teddybären,was süßes und so. Total niedlich..weiß nur nicht so ganz was ich davon halten soll.

Morgen hab ich einen Termin beim Frauenarzt. Dann weiß ich wohl morgen ob ich schwanger bin oder nicht..

Morgen also mehr zu meinem unglaublich aufregendem Leben...

1.9.09 22:40, kommentieren

Komischer Sonntag

Ein merkwürdiger Tag geht zu Ende. In einer Stunde hab ich Geburtstag,hab absolut kein Bock drauf. Mein Hasi ist jetzt doch hier geblieben,fährt erst morgen früh zurück nach Hamburg. Ist ja wenigstens schonmal etwas. Vermisse ihn jetzt schon wieder. Und egal wie sehr wir uns auch streiten an den Wochenenden,ich glaube er ist trotzdem mein Traummann. Den Streit gibts wohl auch nur,weil wir beide mit der Situation unzufrieden sind. Ich will bei ihm sein,er will,dass ich bei ihm bin. Gibt wohl nur zwei Möglichkeiten das zu ändern. Entweder er hierher oder ich zurück nach Hamburg. Dort hätte ich Jobmäßig allerdings die besten Chancen um endlich was zu erreichen. 

Waren vorhin schön beim Griechen essen, mit meiner Schwester und meinem Schwager. War ganz schön,wenigstens mal einen Abend rauszukommen. Trotzdem grauts mir schon davor,wenn er morgen wieder fährt. Ist eigentlich jeden Sonntag/Montag das gleiche. Ich heule,er hat n schlechtes Gewissen und fahren muss er natürlich trotzdem. Im Moment spricht wohl alles dafür,dass ich wieder zurück gehe. Wäre ja erstmal nur für 3 Jahre,die Zeit für die neue Ausbildung. Dann kann man immer noch weiter sehen. Möchte zwar meine Familie und meine Freunde nicht nochmal zurück lassen aber vielleicht muss ich langsam anfangen an mich zu denken.

Ansonsten wars ein tränenreicher Sonntag. 

Mal gucken wies morgen wird. Hab nur meine family und meine 33 besten freundinnen zum Grillen eingeladen. Ohne mein Hasi macht das doch alles keinen Spaß (

30.8.09 23:07, kommentieren

No. 2.

Das wird also mein zweiter Eintrag.

War eine lange Nacht, wenig Schlaf. Wenn ich doch mal geschlafen habe,dann total unruhig, nur Mist geträumt, ständig wach geworden. Als ich heute Morgen in den Spiegel geguckt habe, hätte ich diesem verheulten etwas mit den roten Augen am liebsten eine reingehauen. Wenigstens hab ichs mal geschafft nen Joghurt zu essen,ohne dass mir beim bloßen Anblick schon schlecht wird.

Gott sei Dank haut meine Mitbewohnerin bald ab,so dass ich heute mit Tim vllt mal meine Ruhe habe und mit ihm reden kann. Ob das allerdings was bringt, lasse ich mal dahin gestellt... sollte ich ihm jedoch wirklich was bedeuten,sieht er vielleicht ein, was er für ein blöder Vollidot war die letzten Tage.

Bis dahin werde ich wohl nochmal versuchen n bischen zu schlafen. Auf meine Mitbewohnerin hab ich eh kein Nerv. Wie gut,dass das hier meine Wohnung ist und mir auch das Wohnzimmer gehört und wenn die Tür zu ist,bleibt die auch zu...

Komischerweise bereue ich jetzt schon,dass ich sie hier habe einziehen lassen,obwohl sie erst 4 Wochen hier wohnt. Bin wohl doch eher der Mensch,der seine Ruhe haben will...

Mal abwarten was der Tag heut so bringt...

Bis heute Abend

 

30.8.09 11:40, kommentieren

No 2.

30.8.09 11:32, kommentieren

Erster Eintrag

Dies wird also mein erster Eintrag hier. Ich weiß eigentlich nichtmal,wieso ich mich hier gerade angemeldet habe.
Eigentlich sollte man morgens um halb fünf besseres zu tun haben als hellwach vorm Laptop zu sitzen und vor sich hinzugrübeln.
Ich kann schon seit Wochen nicht schlafen. Seitdem mein Chef mich gekündigt hat,seitdem ich mich wegen meinem langjährigen Freund von meinem jetzt Ex getrennt habe,seitdem ich nicht mehr weiß wie es weiter gehen soll. 
Bis vor kurzem dachte ich immer mein Leben sei perfekt. Har har har, hab ich mich wohl getäuscht.
 
Nach anderthalb Jahren Beziehungspause meinte mein langjähriger Freund,dass er mich wohl doch noch liebt. Komischerweise erst,als er erfahren hat,dass ich einen neuen Freund habe. Und dann auch noch meinen Arbeitskollegen. Lange überlegt,doch noch ne Chance gesehen. Mark für Tim in arsch getreten,Tim gibt sich unheimlich Mühe,obwohl wir ne Fernbeziehung haben,alles gut.
Dann fällt meinem Chef ein,dass er mich wohl kündigen muss. Finanzielle Probleme. Tja, Rettungssanitäterinnen werden wohl nirgends gebraucht. Nun sitze ich seit 4 Wochen zu Hause,langweil mich zu Tode,fühl mich nutzlos,überflüssig und einfach nur scheiße. Zudem fängt meine Essstörung wieder an. Kein Hunger,Brechreiz beim Geruch von Essen oder Fressattacken und dann wieder 3 Tage hungern. Abgesehen davon könnt es auch noch sein,dass ich schwanger bin. Dann kann ich mich gleich erschiessen.
 
Mein Freund geht lieber 18Stunden angeln,um danach gleich einzupennen,wenn er dann nachts um 3 nach Hause kommt. Tolles Gefühl,wenn man sich eh nur an den Wochenenden sieht.
Montag hab ich Geburtstag,er ist nicht da. 
Ich vermisse meinen Ex unglaublich doll,obwohl ichs eigentlich gar nicht dürfte. Müsste ja eigentlich glücklich sein,nach 4einhalb Jahren Beziehung. Und wie. Könnte ausflippen vor Glück.
 
Alles was ich anpacke geht schief. Im Moment zweifel ich jede meiner Entscheidungen an,weiß nicht mehr was richtig oder falsch ist. Und was kann man da machen? Nichts! Zumindest hatte ich noch nicht den blendenden Einfall. Mit meinem Freund kann ich nicht reden. Wann denn auch,er ist ja nie da. Vielleicht rede ich mir auch selber was ein,vielleicht bin ich einfach zu empfindlich im Moment. Ich bezweifel auch,dass es richtig war,dass es überhaupt richtig war,wieder eine Beziehung mit ihm einzugehen. Ich meine,Essen mit Gefrierbrand sollte man ja auch wegschmeißen und nicht mehr auftauen..Ok,vllt n blöder Vergleich.
Er wollte was ändern. Es hat sich nichts geändert. Kein verständnis, zu wenig Liebe, zu wenig Zuneigung, kein Respekt, alles was ich mache ist falsch. Die ersten paar Wochen wars in Ordnung. Jetzt ists genau wie früher. In der Zeit wo ich mit Mark zusammen war,hab ich nie geweint. Er hat nie irgendwas gemacht,was mich traurig gemacht hat. Im gegensatz zu dem Blödmann,wegen dem ich ihn verlassen habe.
 
Ich hoffe ja,dass wieder alles besser wird,wenn ich neue Arbeit habe. Hab mich sogar wieder in Hamburg beworben,nur um wieder in seiner Nähe zu sein. Was sagt er dazu? Nix! Sowas nennt man wohl wahre Liebe...schon seit Wochen kein "ich liebe dich" kein liebes Wort..Nix! Da muss man doch irgendwann durchdrehen. Sowas nennt man wohl konsequenten Liebesentzug.
Jetzt ist mir schlecht, aber ich kriege nix zu Essen runter. Alleine bei dem anblick und dem Geruch könnt ich kotzen...
Tja,was solls.
 
Ich werd mal versuchen zu schlafen. Heute ist Sonntag,heut abend muss Tim wieder nach Hamburg. Wahrscheinlich pennt er bis nachmittags. Ist halt so,wenn man 48Std zu seiner Freundin fährt,davon 20Stunden weg ist und die restliche Zeit dann auch schlafen muss.
 
Dann wünsche ich mir wohl schonmal einen schönen Geburtstag Montag...

1 Kommentar 30.8.09 04:53, kommentieren